Akupunktur

 

Neben der Kräutertherapie ist die Akupunktur die älteste chinesische Therapiemethode. Der Begriff Akupunktur leitet sich nicht aus dem Chinesischen sondern vom Lateinischen ab. Es geht zurück auf arcus = die Nadel und pungere = stechen. Bei dieser Therapiemethode wird die Haut an bestimmten Punkten mit der Nadel gestochen, entweder um Erkrankungen vorzubeugen oder um diese zu therapieren.

 

Die Akupunktur wird oft bei der Behandlung von z.B. Lahmheiten, Probleme im Bewegungsapparat, Rückenschmerzen, blockierte Gelenke eingesetzt.